Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u. a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

O. K. Datenschutzerklärung

 

Für junge Menschen: Einzeltherapie

Für wen?
Mutige, die sich selber besser kennenlernen wollen
Traurige, die Hoffnung verloren haben ...
Starke, die auch mal nicht mehr können …
Einsame, die jemanden zum Reden brauchen …
Verzweifelte, die einen Ausweg suchen ...
Ängstliche, die nicht können, was sie könnten …
Wütende, die sonst platzen würden …
Lebhafte, die überall anecken …
Schwache, die Stärke in sich erkennen dürfen …

 

Was passiert:
Das richtet sich nach Dir. Zu Beginn einer Therapie geht es darum, zu schauen, was Du durch die Therapie erreichen willst. Wir werden sortieren, was Dir gerade Kummer macht, wo Probleme sind, aber auch, was einfach richtig gut ist in Deinem Leben. Dann entdecken wir gemeinsam, was Du brauchst, damit Du das, was Dir wichtig ist, auch erreichen kannst. Du wirst merken: In Dir steckt MEHR, ALS DU DENKST. Je nachdem, was zu Dir passt, werden wir reden, gestalten, kreativ sein, spielen, aufschreiben, ausprobieren ...

 

Was nicht passiert:
Ich habe nicht die schnelle Lösung all Deiner Probleme, aber ich begleite Dich auf Deinen Wegen! Manches braucht Zeit! Ich kann Dir nicht alle Fragen beantworten, aber wir suchen gemeinsam nach Antworten! Meine Ideen sind nicht immer toll, aber Du kannst ausprobieren und auswählen, was Dir hilft. Ich werde mit niemandem über das sprechen, was Du mir erzählst, es sei denn, Du bittest mich darum.

 

Ablauf der Therapie
 
1. Diagnostik (Fragebogen), probatorische Stunden
2. Entscheidung für Therapie
3. Ich schicke den Antrag an die Krankenkasse, von Dir brauche ich:
    a) Bericht von einem Arzt (Konsiliarbericht)
    b) Antrag auf Psychotherapie (PTV1)
4. Wöchentlicher Therapietermin
 
Bei jüngeren Kindern oder bei Bedarf ca. alle vier Wochen Elterngespräch
Kontakt Impressum

 

© 2018 Dr. Marion Schmitman gen. Pothmann